Riesen in Stein, es gibt sie auf der ganzen Welt

Seit der letzten großen Flut, liegt Frankreichs größtenteils, junger Wald (wie z.B. „Allee Forestiere de Trappe Charette“) voll von riesigen versteinerten Land- und Wasserlebewesen. Von Echsen, Affen, Haien, Fröschen, Fischen, Vögel, Drachen, Schlangen, Menschen, usw. uvm. Meist unglaublich gut erhalten und eindeutig zu erkennen, auch für das ungeübte Auge!
Die Bilder entstanden als "StoneJinns" die Wälder Frankreichs durchquert hat. Schaut auf seiner Seite auch die anderen Bilder an, die er gemacht hat. Rechts unter dem Punkt "Les chapitres" einfach die Links durchklicken :-) Man kippt buchstäblich hinten über ... 
Ein Dank an StoneJinns für seine Zeit und Mühen, die er in die Forschung und Dokumentation investiert.

Die folgenden Bilder hab ich bei Jens Kuhn auf facebook gefunden. Da die Seite immer mal wieder als gelöscht angegeben wird, habe ich einige Bilder nun bei mir hochgeladen. Scheinbar dreht die Zensurpolizei ab und an völlig durch ;-) ... ist auch nicht verwunderlich. Wenn wir langsam immer mehr darüber erfahren, wie die Dinge hier auf Erden wirklich sind. Dann sprengt das langsam die Macht, die über uns ausgeübt wird. Wie heisst es doch so schön, die Wahrheit wird euch frei machen. Aber erst einmal wird sie euch ankotzen ;-)

Zur Vergrößerung aufs Bild klicken ... gell :-)





 


Auf den folgenden Bildern kann man sehen, dass unsere Berge, wenn man sie einmal dreht, aussehen wie überdimensional große Menschen.

 

Die mögliche Entstehung?

Fossilien weltweit. Ein paar Auszüge von Jens Kuhns facebook Seite.


Hinweise, dass es Menschen in größeren Dimensionen gab, und das ist noch garnicht so lange her ;-)


Weiter schmökern ... :-) Versandkostenfrei beim Kopp Verlag bestellen :-)

Verbotene Archäologie Als es auf der Erde Riesen gab Versunkene Reiche Die Kriege der Menschen und Götter Die Hochtechnologie der Götter Das chinesische Roswell

 

zurück