Videos, die an deinem Bewusstsein rütteln ...

Archiv 151

Ich verkaufe meine wichtigsten Gesundheitsbücher :-)
Der Minimalismus hat auch mich erwischt. Alles, was nicht unbedingt gebraucht wird, muss das Haus verlassen :-)

Warum nur die Natur uns heilen kann - Wissenschaftliche Fakten zur Entstehung von Krankheit und Gesundheit v. Dr. Probst

Der natürliche Weg zu Heilung und Gesundheit - Schätze aus der Praxis eines jahrzehntelangen Naturheilarztes v. Dr. Probst

Heile dich selbst - Handbuch für alle, die gesund sein wollen v. Markus Rothkranz

Natürliches Entgiften - Freiheit für Körper, Geist und Seele v. Alexandra Stross

Green for Life - DAS! Grüne Smoothie Buch überhaupt :-) v. Victoria Boutenko

Alle zusammen 49 Euro inklusive Versand Mail an Marion
Misses Munster hat wieder zugeschlagen :-)
Das Problem mit einem Depp ist, wenn dich ein Depp über den Tisch gezogen hat, dann fühlt man sich wie ein Depp. Wer ist jetzt der Depp? :-) - 18 Minuten

PS: Ich mag sie irgendwie. Sie lehnt das Gutmenschendenken ab :-) Sie hat auch ein paar schlaue Bücher geschrieben :-) Suzanne ist Profilerin und scannt Menschen innerhalb von Sekunden. Buchtipp: Überzeugungstechniken für Führungskräfte

Sehr gutes Statement von Suzanne am Schluss des Videos. Man muss den Mut haben, den Deppen den Abschied zu geben. Und sich nicht verhalten, wie man es sonst gemacht hat, dass man den Frieden wahrte, auf dass man ja nur keinen Stress hat. Deppendetox :-) ;-)
"Freunde" mit denen man nicht entspannt sein kann sind keine Freunde
Kennt ihr das auch? Wenn man immer aufpassen muss, und sich bewusst machen muss, mit wem man redet? Weil man genau weis, dass man bestimmte Sachen nicht sagen darf, bestimmte Worte nicht benutzen darf, weil man sonst eine Reaktion bekommt, die man schon kennt, und die man lieber vermeiden möchte?

Nicht weil derjenige recht hätte. Eher weil einem diese "Ratschläge" lediglich Schläge versetzen ..... ;-)

Dabei meine ich nicht mal Verschwörungstheorien oder "Nazithemen" :-) :-)
Nein, ganz normale Äusserungen, die du bei anderen Menschen problemlos machen kannst. Aber bei dieser Person bekommst du deren oberlehrerhaften Denkkonzepte um die Ohren gepfeffert :-) Immer dasselbe. Weder wird deine Stimmung berücksichtigt, noch du als Mensch. Ein Freund setzt keine Denkkonzepte gegen dich durch. Ein Freund lächelt und versteht weil er Mitgefühl für dich hat. Je größer die Egos derzeit wachsen, umso kleiner und zerbrechlicher sind die Freundschaften. Osho sagte mal, dass Freundschaften länger halten als Liebesbeziehungen :-) Warum? Weil Freunde sich eher sein lassen und keine Anforderungen aneinander stellen. Heutzutage im Kampf um Geld, Ansehen, Besitz und Vormachtstellung, ist da noch Platz für Freundschaften? .... Alldieweil Grüsse aus Ungarn Marion :-)  
Geht es jetzt wirklich los? Trump spricht vor der Kamera über Menschenhandel, Kinderhandel und Mißbrauch!
Was passiert, wenn ich sterbe - 6 Minuten
100 Jahre altes Video von der flachen Erde :-)
Gedreht um 1900, da gab es die NASA und ihre Manipulationen noch nicht ;-)
15 Minuten
Wir erschaffen Realität durch Interpretation
Das ist auch die Erklärung dafür, weshalb Menschen sauer werden, wenn jemand etwas sagt, das für den, der es gesagt hat, gar kein Problem darstellt. Der Hörer interpretiert seine vorprogrammierten Emotionen und Glaubensmuster in das Gesagte. Passiert das öfter, kann es sehr leicht sein, dass man mit dir nichts mehr zu tun haben möchte ;-) - 11 Minuten

Marion: Wir hatten bedingt durch unseren Umzug, die letzten 3 Monate viel mit Menschen zu tun. Was uns da an Fehlinterpretationen entgegen geschlagen ist, ist nahezu unfassbar. Und ich spreche nur von jenen Situationen, für die wir sogar schriftliche Belege haben. Da werden Dinge zugesagt, und 4 Wochen später geleugnet. Wobei ich den Leuten nicht mal Lügen unterstelle. Sie wissen es tatsächlich nicht mehr. Uns wurden Lügen unterstellt, obwohl ganz klar nachweisbar war, dass wir uns nie so geäussert haben, wie es aber jemand anders verstanden hat :-) Wir waren nur noch baff. Wie soll man so leben? Wenn nicht mehr verstanden wird, was gesagt wird, oder alles so hingedreht wird, wie es gerade gefällt? :-)

Zu früheren Zeiten war es mal so, dass es Mißverständnisse gab, und dass beide Seiten, das dann in einem Gespräch auch gesehen haben, dass man die Dinge durchaus so und so verstehen kann. Man fand dann einen Kompromiss, weil man die andere Seite versteht. Aber das war einmal. Heutzutage erfindet man einfach was, und behauptet, das wäre so gesagt worden. Schutz vor solchen Situationen hat man dann nur noch durch einen Vertrag! Das erinnert mich schwer an George Orwells Roman "1984" (Zum Hörbuch)  .... Ich bin gespannt wann das Wahrheitsministerium eröffnet :-) ;-) 
Januar 2019 - Altes zeigt sich nochmal
Wir haben jetzt 3 Jahre Zeit unsere eigene Wahrheit zu erforschen - 13 Minuten
Eben gehört :-)
Wenn du denkst, dass die Menschen freundlich zu dir sein müssen, weil du freundlich bist, dann denkst du wahrscheinlich auch, dass der Löwe dich nicht frisst, weil du ihn nicht frisst ;-)  .... das Leben ist nicht logisch ;-)
Stefan Kretzschmar sagt, dass es in Deutschland keine freie Meinungsäusserung mehr gibt. Wer eine andere Meinung hat, als die Regierung, der bekommt sofort auf die Fresse. aha! - 1 Minute
Jürgen von der Lippe wurde gefragt, warum er keine Islam-Witze macht. Seine Antwort "Mir ist mein Leben wichtiger, als ein guter Gag" Das ist Deutschland 2019!
Der ganz reale Irrsinn in Deutschland :-) Eine Feuerwehrwache, die unter erschwerten Bedingungen arbeiten muss - 2 Minuten
Aus Freude zu leben, das ist dein natürlicher Zustand. Wer zweckgebunden lebt, ist ein Sklave. 7 erhellende Minuten mit Osho (englisch)
Heilkräuter DVD von Wolf-Dieter Storl
Eine Wanderung auf den Spuren heimischer Pflanzen ...
Der ganz reale Irrsinn in Deutschland :-) Man braucht dort nämlich jetzt für einen Holzstapel eine Baugenehmigung .... hahahaha :-) - 3 Minuten
Als ich noch keine Perlenkette besaß, sah ich nur, dass alle anderen eine hatten, bloß ich nicht. Jetzt, da ich eine habe, sehe ich, dass ich NUR habe, was ALLE haben.
Deutschland, das Land der Irren :-) :-) Wer mal wieder lachen möchte - 3 Min

Dein spirituelles Horoskop 2019
Da rennt einer über den Himmel ;-) - 11 Sekunden

Ein Paar berichtet aus einem russischen Anastasia-Ökodorf - 6 Minuten
Messer schärfen lernen in 9 Minuten
Ärzte eröffnen "Farmacy" und behandeln Menschen mit biologischem Gemüse anstatt mit Pillen
Warum man sich!! zuerst die Sauerstoffmaske aufsetzt, und dann erst anderen hilft ;-)
Misses Munster hat mal wieder eine erhellende Botschaft für uns - 2 Minuten
Ein Earthship ist ein Haus, das seine Bewohner aus eigener Kraft versorgt. Schaut es euch an, diese Häuser sind wunderschön :-)

Energy Update für Januar 2019 von Lee Harris :-)
Im Januar beginnt ein brandneuer 7-Jahres-Zyklus. 2019 is das Jahr der Neuanfänge. Die letzten 7 Jahre waren Jahre der Reinigung. Von 2019 bis 2026 erleben wir einen Zyklus der Energieanhebung. All jene, die erschöpft sind von den letzten 7 Jahren, die versucht haben etwas zu erschaffen, aber nicht so recht vorwärts kamen, jetzt ist die Zeit die Dinge voranzubringen :-) Jene, die sich eh schon gut fühlen, werden die nächsten 7 Jahre noch unterstützt. Die alte Art zu sein und die alte Art Dinge zu tun verschwindet, das ist für uns alle nicht leicht. Besonders die Sensitiven haben jetzt die Möglichkeit ihren ganz eigenen Weg herauszufinden. Die Empathen, Heiler und die Feinfühligen werden jetzt nicht nur feststellen was im Energiefeld und in anderen Menschen vor sich geht, sie werden besonders bei sich selber sehen, was in ihnen vor sich geht. Ein großartiges Jahr liegt vor uns, mit der Möglichkeit herauszufinden was ICH brauche, was ICH will und was ICH in meinem Leben benötige.

Wenn wir im Außen nur die Angst, die Panik und das Chaos sehen, dann raubt uns das unsere Energie. Wir verlieren unser Vertrauen, unser Mitgefühl und unsere Kraft. Die guten Vorsätze fürs neue Jahr entstehen oft aus Verurteilung und Angst heraus. Man schaut, was man an sich nicht mag oder was man in seinem Leben nicht haben möchte usw. Das ist kein besonders kraftvoller Ausgangspunkt für Veränderungen. Man muss schauen woher die Unzufriedenheit rührt. Warum bin ich wütend und unzufrieden? Es nützt nichts Probleme mit "Guten Vorsätzen" zu zudecken Man muss die Ursache ergründen.

Januar 2019 bietet die Möglichkeit mit Situationen, Menschen, Dingen wirklich zu Ende zu kommen. Möglicherweise beendest du eine Beziehung, eine schwierige Geldsituation, oder anderes, das dich schon lange plagt. Der Januar bringt die Dinge an die Oberfläche, sodass du klar sehen kannst. All jene, die sich erschöpft, herumgeschubbst und ausgelaugt fühlen, es wird noch schlimmer, wenn nicht die Bremse gezogen wird, und ein Hinschauen passiert.

Wir müssen Selbstverantwortung für unser Leben übernehmen. Und nicht immerzu nur REagieren, auf das was andere uns an den Kopf werfen ;-) Wir müssen kreativ werden und unser Leben selbst gestalten. Wir müssen unseren eigenen Teller selber wieder füllen :-) Tu was dir Freude bereitet, das lädt deine Batterie wieder auf. Folge deinen Leidenschaften, auch dann wenn niemand sie mit dir teilt. Wenn du ein Hobby hast, das du ständig beiseite schiebst, weil dafür nicht die Zeit ist, dann wird dafür nie Zeit sein. Januar ist die Zeit dafür, sich darüber klar zu werden, was man erfahren möchte, erleben möchte und was man ändern möchte, welche Veränderung möchtest du für die Welt.

Viele bleiben in der Angst und in den Problemen stecken. Wenn wir dort verharren, können wir keinen Beitrag für Veränderung leisten. Solltest du zu jenen gehören, die einen positiven Beitrag leisten wollen, dann ist der Januar genau richtig, er bringt die Energie für die Klarheit, zu sehen, was man in die Welt bringen möchte. Diese Januarenergie wird dich durchs ganze Jahr tragen :-)

Viele haben in den letzten Jahren ihre Beziehungen geklärt. Sie haben Abhängigkeiten gelöst, Wunden geheilt, Ahnenforschung betrieben. Beziehungen, auch geschäftliche wurden gelöst oder auch sehr schnell aufgebaut, das liegt daran, weil wir in diesem Reinigungsprozess sind. Wir werden in den nächsten 7 Jahren Erfahrungen in Sachen Beziehung machen. Wir werden keinen Unterschied mehr sehen zwischen einem Kontakt zu einem Fremden, mit dem wir 2 Minuten sprechen, und einer Freundschaft, die wir schon seit einigen Jahren pflegen. Unser Mitgefühl für andere wird auf eine komplett neue Ebene gestellt. Wir fühlen, dass alle miteinander verbunden sind. Einige spüren das schon. In den nächsten Jahren werden es jedoch viel mehr Menschen sein, die dieses Einheitsgefühl vernehmen werden. Möglicherweise lernst du, die Wahhreit zum genau richtigen Moment auszusprechen. Möglicherweise erfahren deine Beziehungen in den nächsten 3 Monaten dramatische Veränderungen. Auch die Beziehung zu dir selber ist immens wichtig. Was brauche ICH, wie bleibe ICH in Harmonie mit mir selbst, wie kann ich mich gut um mich selbst kümmern. Wir sollten das nicht unterschätzen, denn wir wissen nicht, wieviel Zeit uns noch auf Erden bleibt. Lege deine Unsicherheit ab und versuche die Dinge, die du tun möchtest, und sieh was passiert :-)

Träume deinen ganz persönlichen Traum und bringe deinen Traum in die Welt. Die intensiven Emotionen, die wir die letzten Jahre wahrgenommen haben, sind weltweit und sie sind wahr. Wenn du zu den Sensitiven gehörst, nimm dir Zeit für dich selbst. Die Erschöpften nutzen bitte ihre Kreativität :-)

Frei übersetzt von Marion :-) Teilt es gerne :-)
Quelle
Eben auf fb gelesen ... hahahahaha :-)
Bilanz für 2018 = Prima, keinen umgelegt! :-)
Wenn Freundliches Sprechen zu Pflanzen ihnen hilft zu wachsen, stell dir nur vor, was Freundliches Sprechen mit Menschen macht ... :-)
2019 wird ein Merkurjahr, eine astrologische Analyse - 22 Minuten
Wie ich mal wieder ohne Wagen einkaufe, weil ich ja garnix brauche - 20 Sekunden
Ein Kommentar von facebook :-) - Unser aller Irrenhaus Deutschland :-) :-) ?
Um 
Meine bislang nun schon dreimal gestellte Frage an drei (!)Polizei-/Kriminalinspektion wurde bislang NICHT beantwortet, die da war >> wieso die Wortmarke POLIZEI, eingetragen vom Freistaat Bayern, vertreten durch den Staatsminister des Innern im DPMA-Register unter der Registernummer 302 43 782 als Wortmarke u.a. im Dienstleistungsverzeichnis unter Schreibwaren- und Büroartikel eingetragen wurde?
Die bislang verweigerte (?) Nichtbeantwortung meiner Frage lässt natürlich viel Spielraum für interessante Spekulationen
zu.
Nahtoderfahrung von Sabine Mehne
Ich werde ja nun noch einmal sterben, und ich weis, das kann ich schaffen
41 Minuten
Wie wir grad so leben, zwischen Kartons und Kisten  :-) - 25. Dezember 2018

So, der Umzug in unsere neue Heimat an der kroatischen Grenze liegt nun seit 5 Tagen hinter uns. Was wir die letzten 6 Wochen des Umziehens und Koordinierens erlebt haben, das geht auf keine Kuhhaut, hätte meine Mama gesagt ;-) Früher hat man auf Kuhhaut geschrieben, daher dieser Spruch ;-) Weiterlesen

Gewusst? ;-)
Wenn das Kind geboren ist, empfängt es vom Kehlzentrum. Als erstes dringt das Leben durch das Kehlzentrum in das Kind - es saugt die Luft ein, atmet; und dann saugt es Milch an der Brust der Mutter ein. Das Kind funktioniert vom Kehlzentrum aus, aber es funktioniert nur halb, und bald vergisst das Kind es. Es empfängt nur. Es kann noch nicht geben. Seine Liebe ist passiv. Und immer wenn du um Liebe bittest, bleibst du unmündig und kindisch. Solange du nicht heranreifst, sodaß du Liebe geben kannst, bist du nicht erwachsen geworden. Alle bitten um Liebe, fordern Liebe, und fast niemand gibt sie.
Das ist die Ursache für das Unglück auf der ganzen Welt. Und jeder, der fordert, glaubt zu geben und ist überzeigt, dass er gibt.
Ich habe in tausende von Menschen hineingesehen - alle hungern nach Liebe, dürsten nach Liebe, aber niemand versucht auf nur irgendeine Art zu geben. Und alle sind überzeugt, dass sie geben und nicht empfangen. Wenn du erst einmal gibst, empfängst du auch, das ist natürlich. Es war neimals anders. In dem Moment, in dem du gibst, stürzt die Liebe auf dich ein. Es hat nichts mit Personen oder Menschen zu tun. Es hat etwas mit Gottes kosmischer Energie zu tun.

Quelle: Auszug aus Energie und Heilkraft der feinstofflichen Körper von Osho

Es gibt keinen Grund vor irgendetwas Angst zu haben
Es geht nicht um Geld, Haus, Auto, Besitz oder wer zu sein. Es geht darum das zu sein was man ist. Erlebnisse im Koma, der Tod hat mir das Leben geschenkt, Interview mit Barbara Hauter - 27 Minuten
Samadhi Film, 2017 - Maya die Illusion des Selbst - 59 Minuten
Doku über das Bauernleben damals und heute
Heinz Wanner hat jahrzehntelang den seit 400 Jahren im Familienbesitz befindlichen Inzing-Hof in Tirol geführt. Jetzt ist er über 80 und sucht einen Nachfolger, denn in seiner Familie gibt es keinen. Aber es gibt Johannes, den 22-jährigen Sohn einer befreundeten Bauernfamilie. Die Aufnahmen wurden in manchen Sequenzen nicht gekürzt, das vermittelt eine meditative Stimmung, wenn nicht mehr alles nurmehr schnell geht :-) - 101 Minuten nur bis 27 Dez. online!
Hier downloaden :-)
Wie der Vollmond am 22. Dezember 2018 uns beeinflusst
Ich bin dort zu hause, wo ich sein kann, wie ich bin - 25 Minuten
Eine Aussage kann durchaus richtig sein, wenn sie aber vom falschen Bewusstsein gemacht wird, ist sie giftig und falsch. Ein Meister kann durchaus eine Lüge erzählen, die aber das Richtige bewirkt, weil es vom richtigen Bewusstsein gesprochen wurde.

Das hab ich gestern von Osho in einem Diskurs gehört :-)
EnergyHighlight von Lee Harris
Es geht um Ehrlichkeit und direkte Kommunikation

Eine Welle der Ehrlichkeit und direkter Kommunikation rollt an. Möglicherweise erlebst du das ganz persönlich, und du hast Gedanken an frühere Gespräche, die vielleicht 3 Monate zurückliegen. Und du überlegst dir, das Gespräch wieder aufzunehmen. Es dreht sich einfach immerzu durch deinen Kopf und läßt dir keine Ruhe. Du möchtest nochmal über die Sache reden.

Es ist an der Zeit Rückgrat zu zeigen und klar zu werden. Das ist nun ein entscheidender Punkt, um vorwärts zu kommen. Eventuell sind momentan viele Menschen um dich, die sich eine offene, emotionale und ehrliche Kommunikation wünschen. Unterschätze das nicht. Sieh die Menschen mit neuen Augen und schiebe sie nicht in die alte Schublade, wie sie vor 3 Jahren mal waren. Alle haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Diese Situation konfrontiert uns mit Verurteilung und Abwehrhaltung. Man muss unterscheiden lernen, ob mein sein Herz schliesst, weil man verurteilt, oder wei  man gerade eben einem Instinkt folgt.

Man sollte mit Menschen ein paar Sätze sprechen, um zu überprüfen, ob man einem Instinkt gefolgt ist, oder einer Verurteilung.

Wir sind alle miteinander verbunden, und ich spreche nur das aus, was im Kollektiv geschieht. Das wird nicht für Jedermann okay sein. Vielen wird mein Video dabei helfen, die eigene Intuition zu verfeinern. Wir müssen unserer Intuition vertrauen. Wir durchlaufen eine Revolution in Sachen Kommunikation. Die Schattenseiten dieser Revolution sind Verurteilung und Abwehrhaltung.

Es kann vorkommen, dass du eine Wahrheit nicht aussprichst, weil ein anderer dich dafür verurteilen oder ablehnen könnte. Denk darüber gründlich nach.

Zensierst du dich selbst, weil du denkst ein anderer kann nicht damit umgehen, oder es wird Unstimmigkeiten geben. Die Zeit wandelt sich so schnell, und ebenfalls wandelst du dich, dass das Alte nicht mehr bestehen kann. Nimm wahr und schau und fühle, was diesen Monat Neues da ist. Spiele damit, lerne, und gib dir selbst die Möglichkeit für dieses neue Sein.

Frei übersetzt von Marion :-) Teilt es gerne .-)
Quelle   
Was erwartet uns 2019 energetisch? - 34 Minuten
Die Ära des "Es allen recht machen wollen" geht zu Ende
Eine Kurzbotschaft von Lee Harris

Du bist zu Besuch bei einem Freund und es geht dir nicht wirklich gut. Dein Freund möchte auf die Piste und ist sehr aufgedreht. Anstatt dir selbst zu folgen nimmst du die Stimmung deines Freundes auf und gehts mit ihm auf die Piste. Damit hast du versucht es einem anderen recht zu machen.

Dieses "Es anderen recht machen" geschieht in unterschiedlichen Formen. Vor allem geschieht es deshalb, weil man selbst Harmonie möchte, und so ganz leicht das tut, was andere möchten und brauchen. Damit verliert man aber seinen eigenen Willen und das Gefühl für sich selbst. Und was ganz oft passiert, man brennt innerlich aus. Man gibt seine Energie an die Wünsche und Bedürfnisse der anderen um einen herum ab.Dabei stellst du deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zurück.

Das große Thema ist, sich um sich selbst zu kümmern. Wir müssen alle täglich essen und trinken. Was benötigst du, um dich verbunden zu fühlen? Du musst dich nun um dich selbst sorgen und schauen, was du benötigst.

Man kann anderen nur helfen, wenn man seinen eigenen Teller gut gefüllt hat ;-)
Es anderen recht machen wollen ist der schnellste Weg, dass der eigene Teller leer wird. Es anderen recht machen wollen ist ein Verhaltensmuster, das dir deine Energie raubt, und dir die Möglichkeit nimmt, deinen eigenen Willen zu erkennen.

Dieses Verhaltensmuster stirbt gerade ganz langsam. Damit einher gehen Fragen wie "Was ist wenn sie sich verletzt fühlen?" oder "Was ist, wenn ich sie verärgere?" oder "Sie wird ärgerlich sein, wenn ich "nein" sage" Kann ich das aushalten?

Du wirst müssen :-) Du wirst lernen müssen damit umzugehen, dass sich ein anderer unwohl fühlt. Bisher hast du dieses Unwohlsein immer hinweg genommen, und hast damit den Betreffenden glücklich gemacht. Das ist eine gerne genommene "Krankheit" von Heilern und Weltverbesserern ;-)

Viele werden sagen, oh ich habe diese "Krankheit" längst hinter mehr. Ich aber lade dich ein, dieses Thema ganz genau an zu schauen. Ich empfehle dir, deinen Körper zu beobachten. Wenn du still und leise eine Übereinstimmung aus dem Kopf gibst, dein Körper aber nicht damit einverstanden ist. Es wird da ein ungutes Restgefühl sein.

Wir müssen lernen zu verstehen, was da vor sich geht. Du nimmst die Wunden anderer wahr und heilst sie für diese Person, sodaß diese Person den Schmerz nicht fühlen muss. Das Problem an der Sache ist, dass du deine eigenen Wunden somit nicht heilen kannst.

Nun könnte man sich Vorwürfe machen, weil man nicht mehr hilft. Aber es gibt Unterschiede im Helfen. Wenn ein Freund Hilfe benötigt, dann werden wir helfen, das wird eine sehr klare Sache sein. Helfen, um der oder die Nette zu sein, gehört nicht mehr zum Verhaltensmuster. Denn es hilft weder uns noch den Anderen.

Wenn du in Zukunft nach dir selber schaust, und nach Hause gehst, wenn du müde bist, anstatt es anderen recht machen zu wollen, dann muss das respektiert werden. Wenn das nicht respektiert wird, dann wirst Du! nicht respektiert. Und du befindest dich in einer abhängigen Beziehung. Dass es dir gut geht wird nicht als wichtig erachtet. Darüber musst du aber nicht wütend werden. Das beste was wir tun können ist, dass wir uns gut um uns selbst kümmern. Wir sollten keine Zeit damit verschwenden andere zu verurteilen. Das ist eine große Sache, die für viele jetzt hochkommen wird.

Frei übersetzt von Marion :-) Teilt es gerne ....
Quelle
infachheit kann dein Leben bereichern - 3 Minuten
Bist du bereit dich dem Leben näher und lebendiger zu fühlen?

Eine Botschaft von Lee Harris
Wir betreten nun eine vorübergehende Zeitbrücke, die bis 2028 bestehen wird. Es ist die Brücke, die uns von der alten Welt in die neue Welt führt.

All jene, die meinen, die letzten 7 Jahre wären eine "schnelle Zeit" gewesen, macht euch bereit für den Sprung :-) Wir betreten eine ganz neue Ebene der Geschwindigkeit. Dies soll euch nicht in Panik versetzen, sondern daran erinnern, dass ihr genau hierfür da seid :-)

Tatsache ist, dass dies für viele von euch ein Geschenk ist. Denn ihr werdet euch nie so "bereit", so "richtig", so sinnerfüllt und lebendig gefühlt haben wie in dieser Zeit jetzt.

In Liebe Lee

Frei übersetzt von Marion :-) Und wie immer frei verfügbar, teilt es bitte :-)
PS: Kennt jemand Star Trek? Warp 9 ist ein Kindergarten ;-)
Mysteriöse Begegnungen mit den Navajo Indianern - 23 Minuten

Alle Videos sind aus freien Quellen wie z.B. googlevideo oder youtube. Ich trage keine Verantwortung für deren Inhalt.

Marion Keul


 

zurück