Videos, die an deinem Bewusstsein rütteln ...

Archiv 130

23.10.2017 - A bisserl Politik ;-) .... man stirbt nicht gleich, wenn man sich etwas informiert, was wirklich in Ungarn los ist ;-) Anstatt den deutschen Lügenmedien sein Ohr zu schenken. Uäh, denen würde ich nicht mal meinen Müll schenken :-)
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat in einer Rede Ost-Mitteleuropa zur "migrantenfreien Zone" erklärt. Die EU und einige ihrer wichtigen Mitgliedsstaaten sind von einem nicht näher bezeichneten "Spekulanten-Imperium" in Geiselhaft genommen worden, sagte Orban am Montag in einer spektakulären Rede in Budapest.

Die mysteriöse Finanzmacht hat Europa eine Invasion neuer Einwanderer beschert.
"Man hat diesen Plan geschmiedet, der aus Europa einen Mischkontinent machen will", sagte Orban. "Nur mehr noch, wir! leisten Widerstand", sagte er unter Hinweis auf die ost-mitteleuropäischen Länder Ungarn, Tschechien, die Slowakei und Polen. Diese lehnen EU-Quoten zur Verteilung von Asylbewerbern ab.

Orbán schreckte nicht vor gewagten historischen Vergleichen zurück: "Menschen, die ihre Freiheit lieben, müssen Brüssel vor der Sowjetisierung bewahren; vor Menschen, die uns sagen wollen, wie wir in unseren Ländern zu leben haben."
Hömaaaa ... gehts noch? ;-)
Ich gugg mir grad auf youtube diese gigantischen Speaker und Personaltrainer und Coacher an. Wahnsinn! Das sind Leute, die anderen Leuten sagen, dass sie mal leben sollen :-)

Jaa! Das gibts. Und die sind echt gut :-) manche, nicht alle. Bei manchen dachte ich mir, die bräuchten selber einen Trainer ;-)

Diese Leute werden zu Vorträgen und Personaltrainings in große Firmen geholt. Die erzählen der Belegschaft dann, dass man im Leben die Nase nicht hängen lassen soll. Man soll fröhlich sein, auch wenns regnet. So in etwa geht das :-)

Mir kam da ein witziger Gedanke, über welchen ich schon den ganzen Tag schmunzle. Deshalb schreib ich das hier auf. Damit ihr auch was zum Lachen habt :-) Heute am RegenSonntag :-)

Also, es ist ja so, dass man Schulen mal erfunden hat, um gleichdenkende Soldaten zu haben, und nicht Leute, die womöglich selber denken. Das stört den Willen der Herrschenden grandios, wenn nicht alle gleich denken/programmiert sind.

Das ist auch heute größtenteils noch so, ja. Schulen sehen aus wie Gefängnisse und Kasernen auch, es ist derselbe Aufbau. Es gibt eine Klingel, die zu den Pausen klingelt, und 45 Minuten lang darfst du nicht aufstehen. Das ist eine Konditionierung zum Sklaven. Du tust das, was man dir sagt und nicht das, was dir deine Kreativität grad in den Kopf hustet ;-) Der Lehrer beantwortet dir nicht deine (über)lebensnotwendigen, wichtigen Fragen. Wie zum Beispiel, wie geht man mit Liebeskummer um, wie funktioniert das Geldsystem und warum sind die meisten Leute nicht reich? Wie ernähre ich mich gesund? Wie erhalte ich meine Gesundheit? Wie schliesst man eine Lampe an? Wie baut man ein Haus?

Nein, der Lehrer hat seine Anweisungen, der denkt nämlich auch nicht selber :-) Er füllt dir unnützes Wissen in deinen Kopf, du sollst nämlich garnix für dein Leben wissen. Du sollst das alles später kaufen. Wenn man nix kann, muss man alles kaufen, auch Dienstleistungen. Und obendrein sollst du unselbständig sein. Jemand, der immer um Erlaubnis fragt, nichts selber entscheiden kann, so jemand sollst du sein, kapiert? ;-)

Und diese Leute sitzen jetzt in den ganz großen Firmen. Kleine Buben und kleine Mädels, die nur gelernt haben zu gehorchen und immer nachzufragen, was sie tun sollen.
Deren Ideen so lange abgeschmettert und belächelt wurden, bis sie aufgehört haben, etwas vorzuschlagen. Menschen, die ihr Gehalt als Schmerzensgeld bezeichnen, und deren Lebensziel die Rente ist.

Perfekt ist das Ganze, wenn du Eltern hast, die dich für genau diese Gesellschaft vorbereitet haben. Die dir sagten, dass du was lernen musst, damit du Geld verdienst und nicht dass du das lernen musst, was dir Spass macht, ihr wisst schon  .... ;-)

Dieses ScheissSystem beisst sich jetzt selber in den Schwanz! :-)  .... hahahahaha :-)

Jetzt muss man Motivationstrainer ins Haus holen, die den Menschen einen vorhampeln müssen, damit die wieder lachen können. Nix gegen diese Trainer, die sind Gold wert. Aber seht ihr wie krank das ist? Und darüber muss ich grad die ganze Zeit lachen :-)

Erst macht man die Leute zu Deppen, und dann wundert man sich, dass die nix mehr können ;-)

PS: Ich weis nicht, ob ich das schon mal gesagt habe. Aber ich habe die Schule ohne Abschluss verlassen. Soweit bin ich garnicht gekommen ;-) Als ich erfuhr, dass man mit 16 diesen Qualkasten Schule verlassen kann, ohne dass einem die Polizei das Haus einrennt, da war ich sofort weg :-)  Und mein Leben ist deshalb nicht schief gelaufen. Ich war lebendig, und das war mein Zertifikat fürs Leben, und nicht ein Abschlusszeugnis, das mir eh nur bestätigt, dass ich fein säuberlich alles das wieder ausgekotzt habe, was man mir ins Hirn gepinkelt hat ;-)

Alldieweil .... habts schön und trinkt ne schöne Tasse wasauchimmereuchschmeckt :-)
Marion :-)  ;-)
In der EU wächst die Zustimmung zum Grundeinkommen
Die Europäer zeichnen sich zur Zeit eher durch ihre Zerstrittenheit aus. Beim Grundeinkommen ist das genaue Gegenteil der Fall. Das BGE als gemeinsamme Klammer? Hat doch was :-)
Mal anguggen, kann man garnix dazu sagen, muss man wirken lassen - 1,5 Minuten
Was den Arbeitsmarkt betrifft, sind wir momentan im größten Umbruch seit dem 2ten Weltkrieg, und keiner bekommts mit ;-)
Wir müssen aufhören zu fragen, was wir tun müssen, wir müssen fragen warum wir etwas tun? Gell :-) Wer ne Runde lachen will und dabei noch extrem neue Dinge hören kann, dem empfehle ich diesen witzigen Vortrag von Tobias Beck -
18 Minuten
Wir sind die Summe der 5 Menschen, mit denen wir uns am meisten umgeben :-)
Kinder lernen so toll, wenn sie zuguggen dürfen, und dann selber machen :-) Zum Beispiel das Tanzen ;-) 29 Sekunden
Vergiss das, was du siehst, gleich wieder. Wie allmächtig ein Ungeheuer auch ist, wenn es in Vergessenheit gerät, hört es auf zu existieren.
Bald werden alle Menschen aus dem hypnotischen okkulten Schlaf aufwachen.
Alle Anastasia Bücher kostenfrei zum Download,
hier!
Hier hab ich noch was, für die jungen Leute :-)
Die, die noch durchstarten müssen ;-) Jene, die noch Karriere machen müssen, so richtig Geld verdienen wollen, mit einer Arbeit, die sie lieben. Zuerst musst du aber den Bewohnern aus dem Weg gehen ;-) -
38 Minuten
Wer sind die Superstars des Lebens?
Lustig und bewegend bis zum Schluss :-) -
20 Minuten
Warum es so wichtig ist, dass man die Merkmale von Psychopathen kennt
Ganz einfach, weil Psychopathen nicht die Hannibal Lecters sind, sondern die ganz gewöhnlich anmutenden "Freunde", die schon so perfekt unter uns leben, dass wir sie nicht mehr als Psychopathen erkennen. Ich kann gleich sagen, dass ich mindestens 3 Psychopathen kenne ...
20 Minuten
Krieg gegen Drogen? .... :-) :-) :-) ???
Man bekommt die härtesten Drogen überall! Ja ja ja ja!
Alkohol in jeder Kneipe, in jedem Supermarkt, an jeder Tankstelle. Bei uns hier in einem 600 Seelen Dorf in der Dorfmitte beim Mini Supermarkt.
Zucker bekommt man auch überall, und mittlerweile ist ja auch überall Zucker drin. Im Brot, in Kuchen, in Nudeln und in allen Fertigprodukten sowieso. Zucker wirkt wie Kokain aufs Gehirn.
Medikamente (Die richtig gehirnzerstörenden chemischen Drogen) verschreibt dir jeder Medyziniker. Antidepressiva nimmt heutzutage fast jeder. Den Wahn hält ja keiner mehr aus ;-)
Kaffee und Zuckerkuchen gibt’s in jedem Café oder Bäckerei. Kaffee ist eine so starke Droge, die zerstört dir die Nebennieren. Getreideprodukte schläfern dir das Hirn ein.
Das ist alles schon so normal, dass keiner mehr merkt, dass wir auf einem absoluten Drogenplaneten leben ;-) :-)
Wie erkennt man, ob jemand lügt?
Auweia, ein großes Thema :-) Mich hat dieser kleine Vortrag beeindruckt, weil ich ein Puzzlestückchen erfahren habe, das mir sehr weitergeholfen hat. Nämlich dass Leute, die lügen, starr werden. Sie bewegen sich nicht mehr. Ihre Körperkontrolle wird so groß, dass sie starr werden. Auch dass Lügner sich natürlich ständig schuldig fühlen, und das auch im Gesicht ausdrücken, war sehr erhellend. Übrigens sieht Schuld fast genauso aus wie Trauer. Oha! Da fallen mir gleich ein paar Leute ein, die mit ständiger Trauermiene Dinge erzählen, die ich immer nicht schlüssig verstehe. Wahrscheinlich liegts doch nicht an mir ;-) Oder wie soll man das verstehen, dass jemand erst die Taschenlampe suchen geht, wenn ein angeblicher Einbrecher über die hell erleuchtete Veranda rennt? :-) ....
21 Minuten
Jetzt hab ichs herausgefunden :-)
Dass die Leute anstatt dem "sch" neuerdings ein "ch" sprechen, das ist einfach ein Modetick :-)
Ich finds ehrlich gesagt tierich becheuert :-)
Gesichtslesen - Alles steht im Gesicht, Krankheiten, Fähigkeiten, Beziehungsprobleme und sogar die Zukunft - 57 Minuten
In einem Dorf war es Brauch, dass der hiesige Zen-Meister jeden neuen Gast persönlich begrüßte.
Da kam ein fremder des Weges und erkundigte sich beim Meister: "Bitte, sage mir, wie sind die Menschen hier in deinem Dorf?"
Der alte Meister lächelte und erwiderte: "Sage du mir, wie waren die Menschen, denen du im letzten Dorf begegnet bist?"
Der Mann antwortete: "Sie waren freundlich, offenherzig und hilfsbereit. Ich habe mich dort sehr wohlgefühlt." - "Gut", sprach der Zen-Meister, "so in etwa werden die Menschen auch hier sein!"
Nach kurzer Zeit erschien ein zweiter Fremder vor dem Meister, und auch er fragte den weisen Mann: "Guten Tag, bitte, sage mir, wie sind die Menschen hier in deinem Dorf?"
Der alte Meister lächelte erneut und fragte. "Sage du mir, wie waren die Menschen, denen du im letzten Dorf begegnet bist?"
Der Mann gab zur Antwort. "Oh, fürchterlich, sie waren launisch, unfreundlich und verschlossen. Keiner hat dem anderen geholfen oder ihn unterstützt. Ich habe mich dort überhaupt nicht wohlgefühlt." - "Gut", erwiderte der Zen-Meister, "so werden die Menschen in etwa auch hier sein!" ... aus dem Zen-Buddhismus
Russischer Zupfkuchen in rohveganer Variante :-) - 5 Minuten
Vom Grübelmonster zum entspannten Menschen :-)
Meditation gegen exzessiv zwanghaftes Denken (gegen Angst u. Depression)

Dieses ist eine geführte Meditation, die dafür gemacht ist, um deinen Verstand zu lösen von unerwünschtem zu vielem Denken (Grübeln oder Rumination) -
44 Minuten
Heilende Frequenzen 432 Hz - fühlbar entspannend
Der ganze Wahnsinn, Unsinn und Blödsinn dieser Welt ist begründet auf unserem Bewusstsein. Man ist nicht bewusst, nicht wach, nicht hier mit seinem Sein, sondern immer woanders. Meistens in Angst, Stress, Kummer, Sorge, Eile usw. Diese Widrigkeiten sind auf einer niederen Schwingungsfrequenz angesiedelt. Als Mensch denkt und fühlt man sofort anders, wenn man die Eigenschwingung erhöht. Man springt dann auf niedere Frequenzen nicht mehr an. Das eigene Sein wendet sich einer höheren Ordnungsstruktur zu. Man freut sich wieder des Lebens, Sorgen und widrige Umstände verschwinden, ja lösen sich auf. Wie erhöht man die Eigenschwingung? Bewusstes Achten auf den Atmen, überhaupt richtig atmen lernen. Die meisten atmen nur soviel, dass sie nicht ersticken ;-). Wasser trinken, genügend Schlaf, Entspannung, lebendige Nahrungsmittel, Obst und Gemüse .... Heilende Klänge heben ebenfalls die Eigenschwingung an.

Warum ich das alles schreibe?
Ich war eben auf youtube und diese irre Plattform schlägt mir nur Blödsinn vor. Politischer Mist, Interviews mit Psychiatern, die nur labern und keine Lösungen haben, Terror in Amerika usw. Das gugg ich mir nicht an. Das ist nicht meine Welt. Ich lebe buchstäblich woanders :-) So wie ich mich nicht mit Fast Food vollstopfe, so stopfe ich mir auch keine TerrorVideos in den Kopf. Das Meiste ist eh nicht wahr ... Alldieweil habts schön :-) Es liegt an Euch :-)
„Einmal besuchte ein Journalist Gurdjieff für ein Interview. Gurdjieff schaute kurz auf den Mann und dann zu der Frau, die neben ihm saß. Sie war seine Schülerin.

Er fragte die Frau:
„Welchen Tag haben wir heute?“

Sie antwortete:
„Samstag“.

Da wurde er wütend und schrie sie an:
„Wie ist so was möglich? Du Dummkopf, gestern hatten wir Freitag, wie kann also heute Samstag sein?“

Die Frau war total schockiert. War er plötzlich verrückt geworden?

Und der Reporter ging einfach.

Als er weg war, lachte Gurdjieff:
„Wenn dieser Mann nicht verstehen kann, warum ich unlogisch und verrückt bin, dann wird er auch nicht verstehen, was ich hier mache.

Meine Arbeit hat keinen vernünftigen, logischen Grund. Sie ist irrational und mit dem normalen Denken nicht zu verstehen. Wenn er nicht abwarten kann, wenn er so schnell urteilt, dann wird er nicht verstehen, was ich hier mache. Es ist also besser, ihn gleich von Anfang an loszuwerden.“
Dieser italienische Weinbauer verbessert die Qualität seiner Weine mit Musik  :-)
2 Minuten
Wo sind die Türme hin?
Habt ihr euch das auch schon gefragt? Wo all der Schutt von 9/11 hinverschwunden ist? Denn offensichtlich hat sich das ganze Material, Beton, Stahl usw. in Luft aufgelöst. Ja wirklich, ich spinne nicht. Es sind sogar Feuerwehrmänner in den unteren Stockwerken in die Hocke gegangen und haben gewartet bis das Ganze über ihnen hereinbricht, denn zum hinauslaufen, meinten sie keine Zeit mehr zu haben. Und was ist passiert? Sie sahen plötzlich die Sonne über sich, die Türme waren verschwunden, von jetzt auf gleich. Dr. Judy Wood beweist, dass eine spezielle Technik, die wir Normalos nicht kennen, zum Einsatz gekommen ist. Ist das spannend?
1 Stunde 53 Minuten
Wenn man nicht merkt, dass man inkompetent ist ;-) - 5 Minuten
Einen Menschen vor eine Wahl zu stellen, bedeutet ihn zu beschneiden
Eben hörte ich einen Vortragenden, der sagte, dass in der Schweiz das Wahlrecht für Frauen 1971 eingeführt wurde. Er würde sich heute seltsam vorkommen, wenn sein Sohn wählen dürfe, seine Tochter aber nicht. Ergo, gibt es einen Fortschritt in unserer Gesellschaft.
Da musste ich schon einwenig lachen :-) Stell dir doch mal vor, du gehst in deinen Garten, weil du dir heute einen grünen Smoothie machen willst. Du siehst den saftigen Mangold, die herrlichen Brennesseln, den satten Löwenzahn, die fröhlich blinkende Vogelmiere, die feine Gartenmelde, den Breitwegerich, den Spitzwegerich usw.
Nun springe ich dir in den Weg und sage: "Du hast die Wahl ... hohoho ... wähle zwischen Gartenmelde und Klee" Ist das nicht supertoll? ;-)
Eine Wahl anbieten bedeutet immer, dass man die Wirklichkeit damit versucht auszublenden. Wer aus Vorgegebenem wählt, kann sich sicher sein, dass das große Ganze vorenthalten wird, aber zumindest etwas verdeckt werden soll. Aber ganz sicher wird einem die Selbstverantwortung entzogen. Und deshalb sind politische Wahlen eh Nonsens .... Augenwischerei und Verarschung der Bevölkerung. Aber bitte, wer sich gerne verarschen läßt, nur zu, immer ran :-) ;-) Schöne Grüsse von Marion :-) 
Ist das nicht herrlich, wenn die Schulmedizin unrecht hat? ;-)
Aus völliger Selbsterhöhung und komplettem Unwissen sagte der behandelnde Schulmediziner zu Michael Vogts Frau "Ihr Mann liegt im Sterben, machen sie sich keine Hoffnungen". Vor ein paar Tagen meldete sich Michael Vogt zurück ;-) -
6 Minuten
Die Erde ist weder Kugel noch Scheibe, sie ist eine Frequenz!
Oha! Das geht jetzt aber zu weit Marion :-) Ich lese schon die Mails, die mich erreichen ;-) Wie ich auf sowas komme? Ganz einfach, ich hab mal wieder meine Freunde, die Pilze bemüht. Sie helfen das Bewusstsein zu erweitern. Man sieht dann mehr und nimmt mehr wahr, wenn man mal vom Mind befreit ist. Wen das interessiert, kann meinen
Bericht lesen. Viel Spass dabei! :-)
Über das Warten, von Eckhart Tolle
Man wartet immer auf das Nächste. Das charakterisiert den normalen Bewusstseinszustand. Meistens wartet man auf etwas. Und dann kommen kurze Erfüllungen. Was es auch sei, aber immer nur relativ kurz. Dann wartet man wieder auf etwas. Und viele Menschen verbringen ihr ganzes Leben ... und warten darauf, endlich anzufangen, wirklich zu leben.   Und viele Menschen haben das Gefühl, dass das Leben an ihnen vorbeigegangen ist ... irgendwie ... das wars? Kann doch nicht sein? Wenn man erst 30 oder 40 Jahre alt ist, dann kann man noch glauben, es wird eines Tages noch alles beginnen. Wenn man 70 oder 80 ist, glauben das manche Leute immer noch, aber dann ist es schwieriger auf den Anfang meines Lebens zu warten. Ich muss wirklich, wirklich anfangen zu leben. Die anderen leben ja alle. Die laufen herum ... und die, von denen man liest in den Illustrierten ... Die leben.
Oder nicht? Eine ganz einfache, aber wichtige, tiefgehende spirituelle Übung, wenn man es so nennen will, ist es, zu bemerken, wenn man sich in den Zustand des Wartens auf den nächsten Moment befindet. Ah! Ich warte mal wieder. Sehr interessant. Und den Drang in sich zu bemerken, hinwegstreben zu wollen von der Gegenwart, von dem was hier ist. In manchen Menschen ist das so stark, dass sie fast weglaufen vorm Jetzt. Meistens in die Zukunft hinein. In den nächsten Moment. Man wartet auf den nächsten Moment.
... der heutige Menschen lebt, als ob der jetzige Moment ein Hindernis wäre ...
12 Minuten
*Auszug aus dem Vortrag -Es ist immer Jetzt-

Alle Videos sind aus freien Quellen wie z.B. googlevideo oder youtube. Ich trage keine Verantwortung für deren Inhalt.

Marion Keul


 

zurück